Hagener Medizinforum am AKH

Immer am ersten Donnerstag im Monat (außer in den Ferien/am Feiertag) laden die Experten der unterschiedlichen Fachbereiche am AGAPLESION ALLGEMEINEN KRANKENHAUS HAGEN zum „Hagener Medizinforum“ ein. Hier können sich interessierte Besucher über ein bestimmtes medizinisches Thema informieren und die behandelnden Ärzte kennenlernen. Dabei ist der Name Programm: Die AKH-Experten möchten mit den Besuchern ins Gespräch kommen und stehen so auch nach dem Vortrag selbstverständlich für Fragen zur Verfügung.

Hier finden Sie das aktuelle Programm zum Download.

Der Besuch der Vortragsabende ist kostenlos, eine Anmeldung nicht notwendig. Einen besonderen Service bietet das AKH all denjenigen an, die gerne regelmäßig über die einzelnen Veranstaltungen informiert werden möchten: Wer sich diesbezüglich unter esser@akh-hagen.de oder T (02331) 201 2066 (an-)meldet, erhält immer rechtzeitig eine persönliche Einladung zu den Veranstaltungen nach Wunsch entweder postalisch oder per E-Mail. Auch dieser Service ist kostenlos.

Das Programm wird am 4. Oktober 2018 fortgesetzt. Dann spricht Prof. Dr. med. Wolfgang Timmermann als Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie über „Kleine Beule, große Wirkung: Neues aus der Hernienchirurgie“. Zu Gast wird an diesem Abend zudem die Selbsthilfegruppe Hernien aus Hagen sein.

Programm des Hagener Medizinforums am AKH 2018, 1. Halbjahr