Prostatavergrößerung

09. Mai 2018

Irgendwann fängt es an: Viele Männer haben mit einer Vergrößerung der Prostata zu kämpfen. Häufig lassen sich diese gutartigen Veränderungen aber gut konservativ, d.h. ohne Operation behandeln. Was es bei diesem Krankheitsbild zu beachten gibt, erläutert Dr. med. Wilfried Martin, Chefarzt der Klinik für Urologie, urologische Onkologie und Kinderurologie, in diesem AKH-Gesundheitstipp.

Prostatavergrößerung

Porträt Dr. Martin