Großer Besuch, kleine Patienten und viele strahlende Kinderaugen - Phönix Hagen besucht die Kinderstation am AKH

28. Dezember 2018

Hagen, 28. Dezember 2018 – Im Krankenhaus sein zu müssen, ist für niemanden schön – erst recht nicht über Weihnachten, erst recht nicht für Kinder und deren Eltern. Daher haben sich die Basketballer von Phönix Hagen entschlossen, den kleinen Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am AGAPLESION ALLGEMEINEN KRANKENHAUS HAGEN mit einem wahrlich „großen“ Besuch zwischen den Jahren und kleinen Geschenken zu überraschen. Das Team um Headcoach Chris Harris brachte heute (28.012.2018) Poster, Sticker und kleine Basketbälle mit auf die Kinderstation, verteilte Autogramme sowie Gutscheine für Freikarten und unterhielt sich mit den jungen Patienten – natürlich auch über Sport, Bälle und Körbe. „Wir bedanken uns ganz herzlich für diesen spontanen Besuch und für das Lächeln auf den Gesichtern der Kinder und Jugendlichen“, freute sich auch Dr. med. Jan-Claudius Becker, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, über die spontane Aktion.

Dabei hatte das Team von Phoenix Hagen selbst die Idee für den Besuch der Kinderstation des AGAPLESION ALLGEMEINEN KRANKENHAUS HAGEN – einfach, um mit seinem Team zwischen den Feiertagen anderen Menschen Freude zu bereiten: „Hagen unterstützt uns Trainer und Spieler Woche für Woche und wir möchten nun die Gelegenheit nutzen, etwas zurückzugeben. Vielleicht schaffen wir es ja mit unserem Besuch, Weihnachten für das ein oder andere Kind nur ein wenig schöner zu machen. Das wäre wirklich toll“, fasst Headcoach Chris Harris die Gründe zusammen. Am Ende gab es viele strahlende Kinderaugen und von den Spielern ein herzliches „Gute Besserung“ in Richtung der kleinen Patienten.

 

In der Klinik für Kinder- Jugendmedizin des AGAPLESION ALLGEMEINEN KRANKENHAUSES HAGEN werden jährlich knapp 13.000 Kinder zwischen 0 und 18 Jahren stationär sowie ambulant behandelt. Dabei deckt das Leistungsspektrum nahezu alle Erkrankungen des Kindes- und des Jugendalters ab. Zudem ist die Kinderklinik Teil des Perinatalzentrums Level I, in dem auch Frühchen unter 500 Gramm umfassend versorgt werden können.

 

Weitere Informationen über das AGAPLESION ALLGEMEINE KRANKENHAUS HAGEN finden Sie im Internet unter: www.akh-hagen.de

Das AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN ist mit 566 Betten das größte Krankenhaus an einem Standort in Hagen und bietet seinen Patienten mit 20 Fachabteilungen und Schwerpunkten sowie diversen Kompetenzzentren die größte Disziplinenvielfalt unter einem Dach. Diese Größe und Leistungsfähigkeit setzen unsere Mitarbeiter Tag für Tag in eine dem Patienten zugewandte Fürsorge und Menschlichkeit um. Im Rahmen des Versorgungsauftrages werden bei uns jährlich rund 22.000 Patienten stationär behandelt. Das AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN ist als akademisches Lehrkrankenhaus der Ruhr-Universität Bochum anerkannt. Mit unserer Berufsfachschule bieten wir jungen Menschen darüber hinaus die Möglichkeit einer modernen Ausbildung im pflegerischen Bereich.

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft wurde 2002 in Frankfurt am Main von christlichen Unternehmen gegründet, um vorwiegend christliche Gesundheitseinrichtungen in einer anspruchsvollen Wirtschafts- und Wettbewerbssituation zu stärken.

Zu AGAPLESION gehören bundesweit mehr als 100 Einrichtungen, darunter 23 Krankenhausstandorte mit über 6.300 Betten, 35 Wohn- und Pflegeeinrichtungen mit über 3.000 Pflegeplätzen und zusätzlich 800 Betreuten Wohnungen, vier Hospize, 34 Medizinische Versorgungszentren, 15 Ambulante Pflegedienste und eine Fortbildungsakademie. Darüber hinaus bildet AGAPLESION an 19 Standorten im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege aus. Mehr als 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für eine patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Pro Jahr werden über eine Million Patienten versorgt. Die Umsatzerlöse aller Einrichtungen inklusive der Beteiligungen betragen über 1,2 Milliarden Euro.

Die alleinigen Aktionäre der AGAPLESION gAG sind verschiedene traditionsreiche Diakoniewerke und Kirchen. Auch durch diese Aktionäre ist die AGAPLESION gAG fest in der Diakonie verwurzelt und setzt das Wohl ihrer Patienten, Bewohner und Mitarbeitenden als Maßstab für ihr Handeln.


 
Pressekontakt

AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN gemeinnützige GmbH
Grünstr. 35, 58095 Hagen
Maren Esser, Leitung Unternehmenskommunikation
T (02331) 201 – 2066, F (02331) 201 - 1002
maren.esser@agaplesion.de, www.akh-hagen.de

Gruppenfoto zum Besuch von Phönix Hagen in der Kinderklinik