Kontakt
AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN
EndoProthetikZentrum

Sekretariat
Annett Feige

Heike Wüstefeld

Grünstraße 35
58095 Hagen

(02331) 201 – 25 30

(02331) 201 – 25 32

orthopaedie@akh-hagen.de

Ihre Ansprechpartner
Dr. med. Bernd Stuckmann

Dr. med. Bernd Stuckmann

Chefarzt

Abteilung für Orthopädie

Dr. med. Stanislav-Alexander Zelianin

Dr. med. Stanislav-Alexander Zelianin

Leitender Oberarzt

Abteilung für Orthopädie

Strukturierte Behandlung, Ergebnisqualität und Sicherheit

Die Klinik für Orthopädie ist seit Juli 2015 als EndoProthetikZentrum (EPZ) zertifiziert.

Strukturierte Behandlungsabläufe und Ergebnisqualität sind die Voraussetzungen zur Zertifizierung des EndoProthetikZentrums. Festgelegte Organisationsabläufe gewährleisten jederzeit eine gleichbleibende Ergebnisqualität unserer Endoprothesenimplantationen.

Die genaue Analyse der individuellen Situation des Patienten ist eine unabdingbare Voraussetzung für die optimale Behandlung. Deshalb werden Knieendoprothesenimplantationen nach vorausgehender computergestützter Planung unter Einsatz eines Navigationssystems oder mit patientenindividuell produzierten Prothesen durchgeführt. Hüftendoprothesen werden ausschließlich über einen minimal invasiven Zugangsweg implantiert.

Als einzige Orthopädische Klinik im Raum Hagen besteht, zu Ihrer Sicherheit, die Möglichkeit einer ständigen fachübergreifenden Intensivversorgung. Bei Herz und Nierenerkrankungen kann eine kardiologische und nephrologische Mitbehandlung angeboten werden. Dadurch ist eine größtmögliche Sicherheit für Ihre Endoprothesenversorgung auch bei Begleiterkrankungen gewährleistet.

Das Konzept der sehr frühen Mobilisierung bringt Sie schneller wieder auf die Beine und verringert Komplikationen. Der Sozialdienst unseres Hauses vermittelt und organisiert Ihre anschließende Rehamaßnahme, die sich möglichst unmittelbar an die Akutbehandlung anschließt.

Ziel unserer Bemühungen ist es, Ihnen in der Regel nach wenigen Wochen wieder in ein Leben ohne Schmerzen und Bewegungseinschränkungen zu ermöglichen.

Einen Termin für die Sprechstunde können Sie telefonisch vereinbaren.