Kontakt
AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN
Aufnahmezentrum

Grünstraße 35
58095 Hagen

(02331) 201 – 31 36

(02331) 201 – 31 29

Ihre Ansprechpartner
Frank Horst Fliege

Frank Horst Fliege

Patientenaufnahme

Anja Lösch

Anja Lösch

Patientenaufnahme

Herzlich willkommen im AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN

Das AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN und alle seine Mitarbeiter haben es sich zum Ziel gesetzt, jedem Patienten und Besucher die Zeit in unserem Haus so angenehm wie möglich zu gestalten.

Im AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN zählen Sie als Mensch und nicht als Behandlungsfall. Wir nehmen Sie und Ihre Wünsche ernst und besprechen mit Ihnen gemeinsam den Behandlungsplan. Wir möchten, dass Sie sich durchgängig in guten Händen fühlen – von der Aufnahme über den Aufenthalt bis hin zur Entlassung. Dazu zählen unter anderem Transparenz, kurze Wartezeiten, die Vermeidung von Doppeluntersuchungen und natürlich ein optimales Behandlungsergebnis.

Wir wissen: Für die meisten Menschen ist ein Krankenhausaufenthalt mit Unsicherheit und Angst verbunden – sehr oft, weil sie nicht wissen, was sie erwartet.

Deshalb haben wir Ihnen in dieser Rubrik die wichtigsten Informationen rund um Ihren Aufenthalt bei uns zusammengestellt. So können Sie uns schon vor Ihrem Besuch besser kennen lernen und fühlen sich etwas mehr zu Hause, wenn Sie dann zu uns kommen.

Ob Sie im Krankenhaus aufgenommen werden oder einen kranken Menschen besuchen wollen: Damit Sie sich als Patient oder Besucher von Anfang an wohlfühlen, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Unser Team steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.

Ihr Aufenthalt

Aufnahme

Ihre Aufnahme erfolgt in der Regel in der zentralen Patientenaufnahme im Haupteingangsbereich.
Patienten, die eine Einweisung zur Behandlung in die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie oder in die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie haben, werden in der dezentralen chirurgischen Aufnahme im Haus 1, Ebene 01 aufgenommen.

Patienten, die über die Notfallambulanz in unser Haus kommen, finden dort Schwestern oder Pfleger, die ihnen bei den Aufnahmeformalitäten helfen.

Was Sie bei sich haben sollten!

Bitte bringen Sie für Ihren Aufenthalt nur die unbedingt notwendigen Dinge mit.
Hierzu gehören u.a.:

  • Handtücher
  • Zahnputzzeug
  • Seife
  • Waschlappen
  • Kamm bzw. Haarbürste
  • Rasierzeug
  • Taschentücher
  • Nachthemden oder Schlafanzüge
  • Bade- u. Morgenmäntel
  • Hausschuhe und Unterwäsche

Selbstverständlich können Sie auch einige persönliche Gegenstände, wie Bücher oder ein Bild für Ihren Nachttisch, mitbringen. Denken Sie aber bitte daran, dass der Ihnen zur Verfügung stehende Platz in Ihrem Zimmer beschränkt ist.

Wertgegenstände

Bitte lassen Sie größere Geldbeträge, Schmuck und andere Wertsachen unbedingt zu Hause oder geben Sie sie Ihren Angehörigen mit, da das AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENAHUS HAGEN bei Verlust keine Haftung übernehmen kann.

Wenn dies nicht möglich sein sollte, können Sie in Ausnahmefällen Geld und Wertsachen bei der Information gegen eine Quittung hinterlegen.

Besuchszeiten

Wir freuen uns, wenn unsere Patienten Besuch bekommen. Die Angehörigen, Freunde und Bekannten unserer Patienten sind auch uns als Gäste herzlich willkommen.

Aber auch Ruhe gehört zur Heilung. Bitte beachten Sie die Regelung, vor 10:00 Uhr, mittags zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr sowie nach 20:00 Uhr auf Besuche zu verzichten.

Bei Mehrbettzimmern sollten nicht mehr als drei Besucher pro Patient/Patientin gleichzeitig im Zimmer sein. Abweichungen sind nur nach vorheriger Absprache mit der Stationsleitung möglich. 

Ein kleiner Tipp:

Für ein ungestörtes Gespräch bietet sich auch die Besuchercafeteria im AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN an.

Allgemein

Wir freuen uns mit Ihnen, wenn Ihre Gesundheit wieder so weit hergestellt ist, dass eine weitere Behandlung im AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN nicht erforderlich ist.

Bitte bedenken Sie, dass Sie das Haus nur mit der ausdrücklichen Einwilligung des behandelnden Arztes verlassen sollten. Um eine gute Weiterbehandlung durch Ihren Hausarzt bzw. den einweisenden Arzt  zu gewährleisten, erhält dieser einen Entlassungsbrief von uns.

In dem Brief berichtet Ihr Arzt im AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN, wie Sie behandelt wurden und macht Vorschläge für den weiteren Behandlungsverlauf.

Nicht vergessen

Nehmen Sie ihre bei der Information hinterlegten Wertgegenstände wieder in Empfang.

Bevor Sie nach Hause gehen, zahlen Sie bitte die „geleistete Zuzahlung“ an der stationären Krankenhauspflege an der Information. Sie können den Betrag dort in bar oder mit Ihrer EC-Karte begleichen.

Lassen Sie sich den Pfandbetrag für die Telefon-/TV-Chipkarte am Rückgabeautomaten in der Eingangshalle auszahlen.

Damit Sie sicher nach Hause kommen

Unsere Mitarbeiter im Aufnahmebüro bestellen Ihnen gerne kostenlos ein Taxi.

Sollte die Taxi-Fahrt medizinisch erforderlich sein, werden die Kosten bis auf eine Eigenbeteiligung von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Kosten nur übernommen werden, wenn Sie von Ihrem behandelnden Arzt einen Verordnungsschein erhalten haben.

Serviceleistungen

Gutes Essen hält sprichwörtlich Leib und Seele zusammen und ist neben der medizinischen Betreuung ein wichtiger Faktor für Ihre Genesung.

Unser Küchenteam versorgt Sie jeden Tag mit einem abwechslungsreichen, ausgewogenen Speisenangebot.

Sie haben die Wahl zwischen mehreren warmen Mittagsmenüs. Das Frühstück und Abendbrot können Sie sich aus zahlreichen Komponenten täglich neu zusammenstellen.

Bitte teilen Sie uns unbedingt Abneigungen oder Unverträglichkeiten gegen bestimmte Lebensmittel mit!

Sollte aus medizinischen Gründen eine Diät verordnet werden, bereiten Ihnen die Mitarbeitenden der Diätküche eine spezielle Kost. Selbstverständlich sorgen wir, unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche, auch in diesem Fall für abwechslungsreiche und schmackhafte Alternativen.

Die Essenszeiten im AGAPLESION ALLGEMEINEN KRANKENHAUS HAGEN:
Frühstück: 07:30 - 08:15 Uhr
Mittagessen: 11:45 - 12:30 Uhr
Abendessen: 17:30 - 18:15 Uhr

Getränke wie Tee, Kaffee und Wasser werden den ganzen Tag über serviert.

Unser speziell geschultes Team der Diabetes-Beratung. 

Wir möchten, dass unsere Patienten zufrieden sind!

Sagen Sie uns deshalb ohne zu zögern, wenn Ihnen etwas missfällt oder wenn es Unzulänglichkeiten gibt, die Sie bewegen. Ihre Anregung können Sie den Mitarbeitern in den Bereichen mitteilen und zudem auf dem Patientenfragebogen vermerken.

Das hilft uns, noch besser zu werden.

Gerne können Sie sich auch direkt an unseren Verwaltungsleiter wenden:

Thomas Stöcker
T (02331) 201 - 3125
verwaltung@akh-hagen.de

Sie dürfen uns natürlich auch sagen, was Ihnen besonders gut gefällt.

Das spornt uns und unsere Mitarbeiter umso mehr an!

Wir sind rauchfrei! Sie auch?

Das AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN gehört dem Deutschen Netz Rauchfreier Krankenhäuser e.V. an.

Das heißt, auf dem gesamten Gelände des AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN ist grundsätzlich  das Rauchen nicht gestattet – aus Rücksicht auf die Gesundheit unserer Patienten, Besucher und Mitarbeiter.

Wer dennoch rauchen möchte, kann den Raucherpavillon am Haupteingang nutzen.

Oder haben Sie sogar Lust auf ein rauchfreies Leben? Wir unterstützen Sie dabei. Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Wir bedanken uns schon einmal im Voraus für Ihre Rücksichtnahme.

Jedes unserer Patientenzimmer ist mit einem Telefon je Bett und einem Fernsehgerät ausgestattet. Teilweise wird das Telefon zur Bedienung des Fernsehgerätes benötigt.

Die Chipkarte, die Sie benötigen, um Telefon und TV nutzen können, erhalten Sie im Aufnahmebüro und an der Information.

Die Nutzung des TV ist übrigens kostenlos. 

Die Automaten für die Zahlung von Telefongebühren, für die Rückgabe der Telefon- und TV-Chipkarten sowie für den Verkauf von TV-Kopfhörern befinden sich in der Eingangshalle von Haus 5.

An diesen Kassenautomaten können Sie bei Bedarf auch Ihre Chipkarte wieder aufladen. Einzelheiten über die Gebührensätze entnehmen Sie bitte den jeweils aktuellen Bekanntmachungen.

Wir bitten um Verständnis, dass es aus medizinisch-technischen Gründen im gesamten Krankenhaus nicht gestattet ist, Handys zu benutzen.

Des weiteren dürfen aus sicherheitstechnischen Gründen keine privaten Fernseh- und Elektrogeräte betrieben werden.

Unser Café lädt Patienten, Besucher und Mitarbeiter des AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN mit einem reichhaltigen Angebot an warmen und kalten Gerichten sowie Getränken zum Verweilen ein.

Unsere freundliche, kompetente Bedienung berät Sie gerne.

Die großzügig angelegte Sonnenterasse ist herrlich begrünt und teilweise überdacht, so dass man bei fast jedem Wetter auch draußen sitzen kann.  

Alle Gerichte, Torten, Kuchen und Gebäck (auch für Diabetiker) aus eigener Herstellung gibt es auch zum Mitnehmen!

In einem kleinen Mini-Markt können Sie hier auch Zeitungen, Zeitschriften, Drogerieartikel, Getränke, Süßwaren und andere Kleinigkeiten kaufen.

Das Café ist vollklimatisiert und selbstverständlich ein Nichtraucher-Café.

Öffnungszeiten des Cafés

Montag - Freitag: 07:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag und Feiertage: 10:00 Uhr - 18:00Uhr

Unseren Friseursalon finden Sie im Haupteingangsbereich von Haus 5 gegenüber vom Cafè.

Im gemütlichen Ambiente und in den Händen des freundlichen Friseurteams werden Sie sich sicher wohlfühlen.

Die „Grünen Damen und Herren” begleiten Sie gerne zu Ihrem Besuch beim Friseur und zurück auf Ihr Zimmer.

Kontakt:
T (02331) 201 - 1020

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Bitte kündigen Sie Ihren Besuch kurz an, damit Sie nicht lange warten müssen. Auf Wunsch bedienen wir Sie auch im Krankenzimmer.

Wahlleistungen

Wahlleistungen

Neben einer in jeder Hinsicht und jederzeit hochqualifizierten medizinischen Behandlung und pflegerischen Betreuung legen wir im AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN auch Wert auf Wohlfühlambiente und Serviceleistungen. 

Wahlleistungsbüro
Katharina Kirch, Sekretariat
T (02331) 201-3001
F (02331) 201-3005
wap@akh-hagen.de

Was verstehen wir unter Wahlleistungen?

Wahlleistungen sind besondere Leistungen im Krankenhaus, die jeder Patient in Anspruch nehmen kann – sei es über eine Privatversicherung, eine private Zusatzversicherung oder als Selbstzahler.

Zu unterscheiden sind dabei ärztliche Wahlleistungen einschließlich privatärztlicher Behandlungen und nichtärztliche Wahlleistungen.

Diese beinhalten eine Vielzahl von Service- und Zusatzleistungen sowie die Unterbringung in unseren komfortablen Ein- oder Zweibettzimmern.

Sie werden zusätzlich persönlich durch den Chefarzt der jeweiligen Abteilung oder durch einen entsprechenden Vertreter medizinisch behandelt und betreut.

Die Abrechnung der Ärztlichen Wahlleistung wird gesondert in Rechnung gestellt und erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Hierzu zählen auch alle begleitenden Arztleistungen, wie die der Anästhesie oder Laboruntersuchungen. Diese werden ebenfalls separat in Rechnung gestellt.

Wenn Sie die Ärztliche Wahlleistung in Anspruch nehmen möchten, so teilen Sie uns das bitte bei der Aufnahme ins Krankenhaus mit.

In unseren neu gestalteten Ein- und Zweibettzimmern können wir Ihnen auf eigenen Stationen unter anderem folgende Extras anbieten:

  • W-LAN in Haus 2
  • Elektrisch vollverstellbares Patientenbett
  • Badezimmer mit Fußbodentemperierung, Fön, Kosmetikspiegel und weiterer Komfortausstattung
  • Bademäntel
  • Tageszeitung
  • Menüauswahl à la carte
  • Persönliche Servicekraft
  • DVD-Player
  • HiFi-Anlage
  • Minibar
  • Internet
  • Fax-Anrufbeantworter
  • Sekretariatsservice
  • Wäscheservice
  • Friseur, Fußpflege und Massagen
  • Aufenthaltsräume mit Kaffeebar

Mit angenehm gestalteten Zimmern, komfortabler Technik und individuellen Serviceleistungen sorgen wir für die Wohlfühlatmosphäre unserer Wahlleistungspatienten.

Detaillierte Auskünfte erteilt Ihnen Katharina Kirch in unserem Wahlleistungsbüro.

T (02331) 201 - 3001
F (02331) 201 - 3005
wap@akh-hagen.de

 

 

Auf Wunsch holen wir Sie zu Ihrem stationären Aufenthalt im AGAPLESION ALLGEMEINEN KRANKENHAUS HAGEN von Ihrem Wohnort in Hagen und einem Umkreis von bis zu 20 Kilometern ab. Ihr Gepäck wird von uns bis an Ihr Krankenbett gebracht. Und natürlich bringen wir Sie am Tag Ihrer Entlassung auch wieder nach Hause.

Für die Fahrt zur Aufnahme melden Sie sich bitte spätestens einen Werktag vor Ihrem stationären Aufenthalt in unserem Wahlleistungsbüro. Vielen Dank. 

Nichtraucher-Appartement für Begleitpersonen
Begleitpersonen können direkt an unserem Krankenhausgelände ein modern eingerichtetes Nichtraucher-Appartement mieten und hierdurch ständig in Ihrer Nähe bleiben. Möchten Sie ein Appartment mieten oder haben Sie Fragen, dann kontaktieren Sie bitte unser Wahlleistungsbüro.

Wahlleistungsbüro
Katharina Kirch
T (02331) 201 - 3001
F (02331) 201 - 3005
wap@akh-hagen.de