Kontakt
AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN
Krankenhausseelsorge

Grünstraße 35
58095 Hagen

(02 331) 201 - 1019

(02 331) 201 - 10 02

seelsorge@akh-hagen.de

An der Seite von Patienten, Angehörigen und Mitarbeitenden

Ein Aufenthalt im Krankenhaus bringt es mit sich, dass Menschen sich mit einer völlig neuen Situation auseinandersetzen müssen.

Wir sind da. Als Krankenhausseelsorgerin und Krankenhausseelsorger bieten wir Patientinnen und Patienten, deren Angehörigen sowie Mitarbeitenden Begleitung und Beratung an.

Zum christlichen Menschenbild gehört, den Menschen in seiner Ganzheit wahrzunehmen. Dazu gehören Körper und Seele, die Beziehungen zu anderen Menschen und zu Gott. 

Fragen nach Heil und Heilung, Lebenssinn und Spiritualität beschäftigen Menschen im Krankenhaus häufiger als im Alltag. Wir stellen uns diesen Fragen und begleiten Menschen unabhängig von deren Konfession oder Religionszugehörigkeit.

Krankenhausseelsorge-Team

Evangelisch:
Pfarrerin Elke Schwerdtfeger
T (0175) 8498161
T (02331) 201-1019 (Anrufbeantworter)
e-schwerdtfeger@paulusgemeinde.net

Evangelisch:
Pfarrer Jürgen Krullmann
T (02331) 201-1019 (Anrufbeantworter)
krullmann@akh-hagen.de

Katholisch:
Pfarrer Jürgen Schmitt-Assmann
T (0171) 52 08 - 490
seelsorge@akh-hagen.de

Informationen

Aufgaben der Krankenhausseelsorge

  • Wir sind Kirche im Krankenhaus.
  • Wir sprechen mit Patientinnen, Patienten und Angehörigen in schwierigen Lebenssituationen.
  • Jeden Freitag um 18.30 Uhr feiern wir Gottesdienst in der Krankenhauskapelle (Haus 1, 5. Etage).
  • Wir bieten an, am Krankenbett mit Menschen zu beten, sie zu segnen, Kommunion oder Abendmahl zu feiern.
  • Wir taufen, feiern die Krankensalbung und segnen Verstorbene aus.
  • Wir begleiten Menschen auf dem Weg des Sterbens und unterstützen ihre Angehörigen.
  • Auf Wunsch begleiten wir Angehörige von Verstorbenen u.a. bei der Verabschiedung im Aufbahrungsraum.
  • Wir begleiten und beraten Eltern, die ihr Kind vor oder nach der Geburt verloren haben.
  • An jedem zweiten Dienstag im Monat halten wir eine Trauerfeier und bestatten tot- und fehlgeborene Kinder.
  • Wir beraten in ethischen Fragen z.B. im Blick auf Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Entscheidungen am Lebensende.
  • Wir sind Ansprechpartner für Mitarbeitende im Krankenhaus.
  • Mit den Ehrenamtlichen der Evangelischen Krankenhilfe, den „Grünen Damen und Herren“ arbeiten wir eng zusammen.
  • Wir sind im Kontakt mit dem Krankenhaussozialdienst und den Hospizdiensten in Hagen.



Gottesdienste

Wir laden ganz herzlich zum evangelischen Gottesdienst in Ökumenischer Offenheit in der Krankenhauskapelle (Haus 1, 5. Etage) ein. Er wird jeden Freitag um 18.30 Uhr, sowie an Weihnachten und Ostern gefeiert. Wir feiern in jedem Gottesdienst Abendmahl. Die Gottesdienste dauern ca. 45 Minuten.

Eine Gruppe „Grüner Damen und Herren“ begleitet Patientinnen und Patienten gern zur Kapelle und auch wieder zurück auf das Zimmer – egal ob mit dem Bett, im Rollstuhl oder zu Fuß. Es besteht außerdem die Möglichkeit, das Abendmahl auf dem Zimmer  zu feiern – auch zusammen mit Angehörigen.

Pfarrer Schmitt-Assmann kommt in der Regel am Samstagvormittag zur Krankenkommunion ins Haus.

Krankenhauskapelle

Die Krankenhauskapelle (Haus 1, 5. Etage) ist Tag und Nacht geöffnet. Sie steht als ein Raum des Rückzugs und der Stille zur Verfügung.